• corinneliberto

Handnotizen im Zeitalter der Digitalisierung

Ist es noch zeitgemäss, Notizen von Hand aufzuschreiben? Wie «digitalisiere» ich meine Handschrift?


Sind Handnotizen veraltet?

Für die Generation der Digital Natives bin ich knapp zu alt. Als Digital Immigrant versuche ich, laufend am Puls der Digitalisierung zu bleiben und für mich Sinnvolles zu lernen und zu adaptieren. Trotz allem schreibe ich aber noch Dinge von Hand auf. Einkaufs- oder Menupläne für die kommende Woche, Ideen für Bilder und Texte, Notizen in Fachtexten oder zusammenfassende Stichworte zu einem spannenden Buch.


Auch bei mir wird es immer weniger. Neuerdings schreibe ich mir die wichtigsten drei To Dos für den nächsten Tag auf….das tippe ich jedoch ins Handy ein. Für Ideensammlungen mache ich schon länger keine Notizen mehr, sondern sammle alles mit Evernote. Dort kann man Websiten, Fotos usw. direkt einfügen. Es braucht keine Notiz, dass ich auf dieser Website oder an diesem Ort etwas Spannendes gesehen habe – ich kann es direkt in der App speichern. Meine Handschrift ist aufgrund von immer weniger Schreibarbeit auch nicht mehr so schön….. soll ich also besser alles digital eintippen?

Schreiben oder Tippen?

Studien zeigen, dass der Stift noch heute mit der Tastatur mithalten kann. So konnten die Probanden nach einem Referat komplexe Zusammenhänge besser verstehen mit Handnotizen als mit getippten Notizen. Während dem Schreiben von Hand werden viele Areale im Gehirn aktiviert und die Feinmotorik gefördert. Während dem Schreiben werden die Informationen besser verarbeitet, da bei diesem Prozess der Schreibende stärker an Formulierung und Grammatik des Inhalts beteiligt ist als beim Tippen. Eingaben über die Tastatur sind ein eher mechanischer Prozess. Das Hirn wird weniger einbezogen. Aus diesem Grund wird die Handschrift auch in Schulen nach wie vor unterrichtet.



Handschrift auf dem Bildschirm?

Wenn der Prozess des Schreibens von Hand für uns so viel nützlicher ist… könnte man das nicht mit den digitalen Möglichkeiten kombinieren? Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse haben zwei Professoren diesbezüglich weitere Studien durchgeführt. Das Resultat: Das Wichtige ist die Handschrift. Dabei ist es egal, ob ich meine Notizen auf Papier oder direkt auf ein Tablet schreibe. Auf diese Weise kann ich davon profitieren, dass mein Gehirn die geschriebenen Informationen besser gespeichert hat.

Gleichzeitig habe ich trotzdem alle Informationen bereits digital und kann sie so entsprechend weiter bearbeiten, verteilen usw. Das habe ich bisher nicht gemacht. Aus meiner Sicht müsste es eine Lösung geben, wo man mit dem Stift gut auf der Oberfläche schreiben kann und solche Notizen mit einer App einfach speichern kann….ohne vorher gefühlte hundertmal klicken zu müssen. Nur wenn es einfach ist, werde ich es auch nützen. Wie machen Sie das? Erfahrungsberichte und Produktempfehlungen?


Tradition und Innovation kombinieren!

Digital Natives wachsen anders auf als wir. Vielleicht fällt es ihnen sogar schwerer, Dinge aus verschiedenen Zeiten und Arbeitsweisen zu kombinieren und effizient zu nutzen? Ich versuche, das Positive aus der alten Zeit zu bewahren und mit den Vorteilen der neuen Möglichkeiten zu kombinieren. Das gilt für alle Bereiche – auch für Marketing und Kommunikation. Welches sind die Wurzeln Ihres Unternehmens? Wie können diese gewinnbringend mit heutigen Trends und Bedürfnissen kombiniert werden? Hierbei unterstütze ich Sie gerne! Kontaktieren Sie mich für ein erstes Gespräch.... per Telefon, E-Mail, Brief oder persönlich!

19 Ansichten
Logo.png

© 2019 by Liberto GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Blog

  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Xing - Grauer Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis